1. KG Grün-Weiß Ratinger Spiesratze 1928 e.V. Traditionsgarde der Stadt Ratingen

Presse

Oktoberfest 2017

Am vergangenen Samstag, den 14.10.2017 haben wir auf der Seeterrasse des Stadthallenrestaurants unser Spiesratzen Oktoberfest gefeiert. Bereits kurz vor Mittag hatten sich viele Gäste eingefunden, was wahrscheinlich auch dem Einsatz unserer Garde zu verdanken ist, die rund um den Marktplatz unserer Heimatstadt Brezel mit den Terminen unserer Karnevalsgesellschaft verteilt hatten. Bei hervorragendem Wetter konnten wir über den ganzen Tag viele Karnevalisten und Bürger Ratingens als Gäste willkommen heißen und gemeinsam mit ihnen ein tolles Oktoberfest feiern.

Jahreshauptversammlung am 29.04.2017

Am Samstag, den 29.04.2017, fand die diesjährige Jahreshauptversammlung der 1.KG Grün Weiß „Ratinger Spiesratze“ im Ratinger Brauhaus statt.

Der 1.Vorsitzende Andreas Becker begrüßte eine große Anzahl der aktiven Mitglieder. Hier besonders die Ehrenvorsitzenden Lothar Großmann und Emil Höhn. Er dankte allen Mitgliedern für die Aktivitäten der letzten Session.

In diesem Jahr standen die Wahlen zum geschäftsführenden Vorstand an. Im Amt wurden bestätigt: Andreas Becker als 1. Vorsitzender, Uwe Jordan als 2. Vorsitzender und Rudi Nitsche als 1. Schriftführer. Neu ins Amt gewählt wurde Alexander Rienäcker als 1. Schatzmeister. Dem Dank an Marcus Großmann, der dieses Amt nach 12 Jahren Amtszeit zur Verfügung stellte, folgt im Januar, auf dem traditionellen Neujahrsempfang der Gesellschaft, die Ernennung zum Ehrenmitglied. Darüber hinaus musste ein neuer 2. Schriftführer gewählt werden, da Günter Göwert sein Amt aus beruflichen Gründen niedergelegt hat. Bekleiden wird diese Position ab sofort Patrick Becker. Zuästzlich wurden Michael Pfeiffer als Internetbeauftragter, Thomas Betzgen als 1. Zeugwart und Michael Feckler als 2. Zeugwart gewählt.

Ein weiterer wichtiger Tagesordnungspunkt waren die Verabschiedung einer neuen Satzung und Vereinsordnung. Diese wurden nach kurzer Aussprache einstimmig von den Mitgliedern beschlossen. Somit sind auch hier die Weichen für eine erfolgreiche Zukunft bei den Spiesratzen gestellt.

Anschließend gab es noch einen kurzen Ausblick auf die Aktivitäten in diesem Jahr durch den 1. Vorsitzenden, bevor die Versammlung mit dem Ruf der Gesellschaft, einem dreifachen „Spies Op“ beendet wurde.

Prunksitzung am 28.01.2017

Am Samstag, den 28.01.2017, fand die diesjährige traditionelle Prunksitzung der 1.KG Grün Weiß „Ratinger Spiesratze“ in der Ratinger Stadthalle statt.

Vor dem offiziellen Beginn der Sitzung konnte unser Präsident Andreas Becker das Ratinger Kinderprinzenpaar Lennart I. und Emilie I., mit seinen Schirmherren willkommen heißen. Zur künstlerischen Untermalung des Besuchs traten unsere Mini- und Mittelgarde mit dem jeweiligen Gardetanz auf.

Pünktlich um 19 Uhr begann dann die Prunksitzung mit dem Einmarsch der Ratinger Traditionsgarde. Als erste Gäste begrüßte unser Präsident, den Bürgermeister Klaus Konrad Pesch, die Ehrensenatoren Wolfgang Diedrich, Heinz Schemken , Dr. Hans Kraft und Manfred Füsgen, sowie zahlreich anwesende Ehrenmitglieder. Anschließend folgte der Einmarsch der Ratinger Tollitäten, Prinz Samuel I. und Prinzessin Jacinta I. mit ihren Schirmherren der Firmen ATN Rechtsanwälte und MIZ Steuerberater. Begleitet wurden sie von der Angergarde, der KG Fidelio und dem KKC. Wie üblich erhielt Prinzessin Jacinta einen Strauß närrisches Gemüse. Danach begann das große Showprogramm des Abends mit dem Gardetanz unserer Garde gefolgt vom Fanfarencorps, die Weisweiler. Im Verlauf des Abends traten der Bauchredner Tim Becker, die Tanzgarde von Grün-Weiß mit ihrem Showtanz, die Büttenredner Schlabber und Latz, die Steinenbrücker Schiffermädchen, der Comedian Roberto Capitoni, die Ruhrgarde Mülheim und zum Abschluss die Band „de Albatrosse“ auf, die nochmal für richtig Stimmung im Saal sorgten. Im Foyer sorgte dann erst der Stimmungssänger Tommy, und dann der DJ Uwe Jank für die Unterhaltung der Gäste.

Wir bedanken uns bei den zahlreichen Gästen, die sich bei der anschließenden Party im Foyer der Stadthalle für den tollen Abend bedankt, und uns zur Auswahl des Programms beglückwünscht haben. Wir hoffen, dass wir alle im nächsten Jahr wieder auf der Prunksitzung der Spiesratze begrüßen dürfen.

Herrensitzung am 22.01.2017

Am Sonntag, den 22.01.2017, fand die diesjährige traditionelle Herrensitzung der 1.KG Grün Weiß „Ratinger Spiesratze“ in der Ratinger Stadthalle statt.

Nach dem Einmarsch der Ratinger Traditionsgarde begrüßte der 1.Präsident Andreas Becker die anwesenden Männer. Die Show wurde in diesem Jahr von den Original Eschweiler Fanfaren-Trompetern eröffnet, welche die voll besetzte Stadthalle so richtig einheizten. Dann ging es Schlag auf Schlag, mit dem Aufritt des Stimmenimitators Mister Tomm und dem Büttenredner Manni der Rocker, gefolgt vom Gardetanz unserer Tanzgarde. Ohne große Pause ging es dann mit dem Auftritt der Kölner Rheinveilchen weiter. Die Stimmung im Saal wurde von Künstler zu Künstler besser und erreichte nach der Sängerin Susan Kent und Markus Krebs einen weiteren Höhepunkt. Den Abschluss der Veranstaltung bildeten die Darbietungen von den Coyote Dancers und den Mennekrathern. Letztere schafften es zum Schluß nochmal den Saal zum Kochen zu bringen, und waren somit der krönende Abschluss einer kurzweiligen und guten Herrensitzung. An dieser Stelle auch ein Dank an alle Gäste, die mit ihrer guten Stimmung für eine absolut gelungene Veranstaltung gesorgt haben.

Es gibt aktuell noch Restkarten für unsere Prunksitzung am 28.01.2017 zu erwerben.

Neujahrsempfang am 06.01.2017

Am Freitag, den 06.01.2017, fand der diesjährige traditionelle Neujahrsempfang der 1.KG Grün Weiß „Ratinger Spiesratze“ im Foyer der Ratinger Stadthalle statt.

Nach dem Einmarsch der Traditionsgarde, begrüßte der 1.Präsident und 1. Vorsitzende Andreas Becker die zahlreich anwesenden Gäste mit einem dreifachen „Spies Op“.

Neben der Verleihung unseres diesjährigen Sessionsordens an unsere Ehrensenatoren, Ehrenmitglieder und Gäste – galt es auch in diesem Jahr einige Ehrungen vorzunehmen. So wurde unser ehemaliger Vorsitzender Lothar Großmann an diesem Abend offiziell zum Ehrenvorsitzenden ernannt. Als Geschenk erhielt er von seinen Grün-Weißen seine alte Vorsitzenden-Mütze in einem Bilderrahmen als Erinnerung an die erfolgreiche Leitung unseres Vereins überreicht. Natürlich wurden auch in diesem Jahr neue Ehrenmitglieder für ihre andauernde Hilfe und Verbundenheit zu unserer Gesellschaft ernannt. Namentlich sind dies: Michael Pfeiffer, Ingrid Jene, Rainer & Kirsten Aprath. Unserem Ehrensenator Hans-Willi Poensgen wurde der Titel „Ehrenbauleiter der Ratinger Spiesratze“ verliehen. Damit dankt der Verein ihm für die 66 jährige Verbundenheit zu unserer Gesellschaft. Seit 44 Jahren ist er Ehrenmitglied und seit 33 Jahre Ehrensenator der Spiesratze. In dieser Zeit stand er uns immer mit Rat und Tat zur Seite.

Zur Unterhaltung an diesem Abend traten unsere drei Tanzgarden auf. Wir sind besonders stolz darauf, dass wir nach den vergangenen Jahren in diesem Jahr wieder mit einem solch großen und engagierten Aufgebot an Garde-Mädchen gesegnet sind, die uns in der bisherigen Session schon viel Freude bereitet haben.

Als weiteren Höhepunkt konnten sich die Gäste auf den singenden Wirt, und unser Ehrenmitglied, Heinz Hülshoff freuen. Dieser hat mit seinen Liedern wieder für eine tolle Stimmung unter den Gästen gesorgt.

Zum Abschluss der Veranstaltung hatte der Regionalverband der Föderation Europäischer Narren noch ein paar Ehrungen vorzunehmen: Patrick Becker, Markus Meier und Marius Peveling erhielten den Narr von Europe in Bronze, und Lothar Großmann bekam die höchste Auszeichnung des FEN, den Narr von Europa in Gold mit Brillanten und Krone.

Nach dieser Ehrung beendete Andreas Becker den offiziellen Teil des Abends.

Hoppeditzerwachen am 25.11.2016

Am Freitag, den 25.11.2016, fand das diesjährige Hoppeditzerwachen der 1.KG Grün Weiß „Ratinger Spiesratze“, im Spiegelsaal des Ratinger Brauhauses statt.

Nach dem Einmarsch der Traditionsgarde, die in diesem Jahr in stark vergrößerter Formation aufmarschiert ist, begrüßte unser Präsident Andreas Becker die zahlreich anwesenden Gäste mit einem dreifachen „Spies Op“.

Zuerst aber mussten die Gäste feststellen, dass sich bei den Grün-Weißen etwas verändert hat. Nach mehr als 40 Jahren haben sich die Spiesratze entschlossen, eine neue Uniform anfertigen zu lassen. Das Ergebnis konnte sich sehen lassen.

Aber es gab noch weitere Veränderungen. Nach einem Aufruf über das soziale Netzwerk, haben die Spiesratze einen starken Zuwachs an Gardetänzerinnen bekommen. Mini-, Mittel- und Große Garde haben an diesem Abend ihre neuen Tänze den Gästen präsentiert.

Traditionsgemäß wurde natürlich im Laufe der Veranstaltung, an anwesende Gäste, Freunde der Ratinger Karnevalsvereine und Ehrenmitglieder, der neue Sessionsorden verliehen.

Nach dem mittlerweile 8.Tanzturnier, das unser Ehrenmitglied Udo Quattelbaum, gemeinsam mit seiner Frau Sabine vom Tanzpalast Ratingen hervorragend vorbereitet und moderiert hat, und für das sich 8 mutige Paare meldeten, wurden noch ein letztes Mal an diesem Abend unsere Orden verliehen.

Präsident Andreas Becker, beendete das Hoppeditzerwachen mit einem dreifachen „Spies Op“ und leitete damit den geselligen Teil des Abend ein.

Jubiläumsmatinee 20.12.2015

Am vergangenen Sonntag, den 20.12.2015, veranstaltete die 1. KG Grün-Weiß Ratinger Spiesratzen anlässlich ihres 8 x 11 jährigen Jubiläums eine Matinee in der Stadthalle der alten bergischen Hauptstadt. Eröffnet wurde die Veranstaltung durch den 1. Vorsitzenden Lothar Grossmann und dem 1. Präsidenten Andreas Becker, der auch durch die restliche Veranstaltung führte. Neben der Verleihung der Jubiläumsorden wurden Klaus-Konrad Pesch, Peter Beyer, Achim Bolanz und Elisabeth Müller-Witt zu neuen Ehrenmitgliedern unserer Traditionsgarde ernannt. Darüber hinaus erweitern ab sofort Michael Hellmund und Friedrich Hess die Reihe unserer Ehrensenatoren. Zu den unzähligen Gratulanten zählten neben dem Karnevalsprinzenpaar, das Kinderprinzenpaar sowie Karnevalsgarden aus Ratingen und Umgebung. Zur Unterhaltung trat Willibert Pauels, auch bekannt als „ne bergische Jung“, und die Tanzgarde von Grün-Weiß auf.

Pressemitteilung: Besuch des Ehrenvorsitzenden beim Wagenbau

Am Freitag, den 25.09.2015, besuchten der Ehrenvorsitzender Emil Höhn und der 1.Vorsitzende Lothar Großmann, die Wagenbauer von Grün-Weiß. Nach so vielen Berichten vom Neuaufbau des Gesellschaftswagens wollten sie sich selbst ein Bild vom aktuellen Stand machen. Natürlich hatte unser Ehrenvorsitzender nicht ohne kühles Nass den Besuch in der Wagenbauhalle am Sandbach angetreten. Durch die Entscheidung den Wagen von Grund auf neuzugestalten, wurde die Chance genutzt diesen zu verlängern, und das Podest, auf dem unser Präsident Andreas Becker steht, noch ein Stück höher anzusetzen. Alle weiteren Änderungen sind eine Überraschung für Rosenmontag. Emil Höhn bedankte sich bei den Anwesenden des Wagenbau-Teams, welches federführend von Hans Peter Breuer organisiert wird, für die bisher geleistete Arbeit und das Engagement für den Verein.

Nachlese Sommerfest 11.07.2015

Am vergangenen Samstag, den 11.07.2015 feierten wir das traditionelle Sommerfest auf dem Lohhof. Bei sommerlichen Temperaturen genossen unsere Mitglieder, sowie Freunde, Förderer und Gäste einen geselligen Nachmittag bei Kuchen, Gegrilltem und köstlichen kühlen Getränken.

Wir bedanken uns bei Allen, die ihren Weg zu uns gefunden haben und somit für eine tolle Veranstaltung außerhalb der Karnevalszeit gesorgt haben.

Pressemitteilung zur Jahreshauptversammlung am 25.04.2015

Am Samstag, den 25.04.2015, fand die diesjährige Jahreshauptversammlung der 1.KG Grün Weiß „Ratinger Spiesratze“ im Brauhaus statt.

Der 1.Vorsitzende Lothar Großmann begrüßte eine große Anzahl der aktiven Mitglieder, hier besonders den Ehrenvorsitzenden Emil Höhn sowie den Ehrensenator und aktive Mitglied Detlef Parr, und dankte allen für die Aktivitäten der letzten Session.

In diesem Jahr standen die Wahlen zum geschäftsführenden Vorstand an. Im Amt wurden bestätigt Lothar Großmann als 1. Vorsitzender, Andreas Becker als 2. Vorsitzender, Rudolf Nitsche als 1. Schriftführer und Markus Großmann als 1. Kassierer.

Eine Ergänzungswahl stand an, da im letzten Jahr kein Pressewart gewählt werden konnte, diesen Posten bekleidet ab sofort Patrick Becker.

Der 1.Vorsitzende Lothar Großmann dankte den wiedergewählten Vorstands-mitglieder für ihre Bereitschaft den Verein zu unterstützen und wünschte allen viel Erfolg in ihren Ämtern.

Nach den Wahlen erfolgte noch ein kurzer Ausblick auf die Aktivitäten in diesem Jahr, wie z.B. am 14.05.2014 die Vatertagstour.

Anschließend wurde die Versammlung mit dem Ruf der Gesellschaft, einem dreifachen „Spies Op“ beendet.

Pressemitteilung Prunksitzung am 07.02.2015

Am Samstag, den 07.02.2015, fand die diesjährige traditionelle Prunksitzung der 1.KG Grün Weiß„Ratinger Spiesratzein der Ratinger Stadthalle statt.

Vor dem offiziellen Beginn der Sitzung konnte unser Präsident Andreas Becker das Ratinger Kinderprinzenpaar mit den Schirmherrschaftpaten vom TV Ratingen willkommen heißen.

Pünktlich um 19 Uhr begann dann die Prunksitzung mit dem Einmarsch der Ratinger Traditionsgarde. Als erste Gäste begrüßte unser Präsident, der die Sitzung mit Witz und Charme leitete, das aktuelle Ratinger Prinzenpaar Heiner I. und Ingrid III.. Nach einer kurzen und launigen Rede des Prinzen, verlieh dieser Bianca Becker den Prinzen-Orden für ihre gestalterische Tätigkeit am Karnevalswagen der Frauen unserer Gesellschaft. Jürgen Soldanski erhielt den Prinzen-Orden für seine Arbeit beim Wagenbau, und vom Karnevalsausschuss der Stadt Ratingen erhielt Gerd Lang dessen aktuellen Orden. Nach dem Ausruf des Schlachtrufs der SpiesratzeSpies Opwurden Heiner I. mit einer Eisenbahn aus Gips und Ingrid III. mit einem großen Eifeler-Brot, und einem Straußnärrischem Gemüse beschenkt. Danach begann das große Showprogramm des Abends mit den Original Eschweiler Fanfarentrompetern. Im Verlauf des Abends traten die Tanzgarde von Grün-Weißmit ihrem Garde- und Showtanz, der Bauchredner Peter Kerscher mit seiner Kuh Dolly, der singende Wirt Heinz Hülshoff, die Tanzgarde "die Westerwaldsterne" aus Hennef-Uckerrath, die Büttenrednerin Achnes Kasulke, der Comedian Wolfgang Trepper, der den deutschen Schlager in unbeschreiblicher Weise durch den Kakao zog, die Tanzgarde TSC Rheinstars mit ihrem Showtanz und zum Abschluss die Karnevalsband de Boore auf. Völlig überraschend wurde das Programm durch den Besuch unserer Freunde der Königlichen Prinzengarde Eupen unterbrochen, die uns einen Solotanz ihres Tanzmariechens "Sophie" schenkten. Kurz nach Mitternacht endete eine tolle Prunksitzung mit der Zugabe der Boore, die an diesem Tag vom ZDF begleitet wurden. Sie sangen ihren größten Hit, Rut sin de Ruse, und der Saal stand Kopf.

Wir bedanken uns bei den zahlreichen Gästen, die sich bei der anschliessenden Party im Foyer der Stadthalle, für den tollen Abend bedankt, und uns zur Auswahl des Programms beglückwünscht haben. Wir hoffen, daß wir alle im nächsten Jahr, hier feiern wir unser 8 x 11-jährigem Jubiläum , wieder auf der Prunksitzung der Spiesratze begrüßen dürfen.

Pressemitteilung Herrensitzung am 18.01.2015

Am Sonntag, den 18.01.2015, fand die diesjährige traditionelle Herrensitzung der 1.KG Grün Weiß „Ratinger Spiesratze“ in der Ratinger Stadthalle statt.

Nach dem Einmarsch der Ratinger Traditionsgarde mit den Eschweiler Fanfarentrompetern, begrüßte der 1.Präsident Andreas Becker die anwesenden Männer. Anschließend starteten die Eschweiler mit ihrem Programm, und heizten die voll besetzte Stadthalle so richtig ein. Im Anschluss präsentierte die Tanzgarde von Grün-Weiß ihren diesjährigen Showtanz. Dann ging es Schlag auf Schlag, mit dem Aufritt des Büttenredners Leo, gefolgt von Tanzdarbietungen der Westerwaldsterne. Ohne Pause ging es dann mit dem singenden Wirt Heinz Hülshoff und dem Showtanz der TSC Rheinstars, bei dem innerhalb von 25 Minuten 7-mal das Kostüm gewechselt wurde, weiter. Die Stimmung im Saal wurde von Künstler zu Künstler besser und erreichte nach dem Knallkopp und der Sängerin Susan Kent einen weiteren Höhepunkt. Den Abschluss der Veranstaltung bildeten die Darbietungen von Fiesta Brasil und den Mennekrathern. Letztere schafften es zum Schluß nochmal den Saal zum Kochen zu bringen, und waren somit der krönende Abschluss einer kurzweiligen und guten Herrensitzung. An dieser Stelle auch ein Dank an alle Gäste, die mit ihrer guten Stimmung für eine absolut gelungene Veranstaltung gesorgt haben.

Es gibt aktuell noch Restkarten für unsere Prunksitzung am 07.02.2015 zu erwerben.

Pressemitteilung zum Neujahrsempfang am 04.01.2015

Am Sonntag, den 04.01.2015, fand der diesjährige traditionelle Neujahrsempfang der 1.KG Grün Weiß „Ratinger Spiesratze“ im Spiegelsaal des Ratinger Brauhauses statt.

Nach dem Einmarsch der Traditionsgarde der Stadt Ratingen in den Saal, und ein paar kurzen Grußworten des 1.Vorsitzenden Lothar Großmann, begrüßte der 1.Präsident Andreas Becker die zahlreich anwesenden Gäste mit einem dreifachen „Spies Op“.

Der erste Höhepunkt war die Ehrung der Mitglieder Rudi Nitsche und Nicole Kot für ihre elfjährige Mitgliedschaft. Nach der Darbietung des Gardetanzes durch unsere Tanzgarde wurde unseren Ehrensenatoren der Sessionsorden verliehen. Im Anschluss ernannte unser 1. Präsident das Ex-Prinzenpaar der Session 2011/12, Fritz und Petra Czekalla, zu Ehrenmitgliedern der Karnevalsgesellschaft.

Danach kam es zu zwei Ehrungen durch den Bund Deutscher Karneval. Peter Genz erhielt den Verdienstorden des Landesverbandes rechter Niederrhein in Bronze, und unser Ehrenvorsitzender Emil Höhn wurde mit dem höchsten Orden, den der Bund Deutscher Karneval verleiht, dem Orden in Gold mit Brillanten, für 50 Jahre Verdienste um den Ratinger Karneval geehrt.

Als Nächstes besuchte uns das diesjährige Prinzenpaar Heiner I. und Ingrid III.. Prinz Karneval unterhielt die Mitglieder und Besucher des Empfangs mit einer launigen Rede und wies nochmals daraufhin, dass das Prinzenpaar mit seinem Sparschwein für die Aktion Lichtblicke sammelt, um in notgeratenen Kindern zu helfen.

Nach einer Pause wurden die Sessionsorden an die Ehrenmitglieder der Spiesratze verliehen. In diesem Rahmen wurden Stefan Engelmeier und Arno Kobeck zu Ehrenmitgliedern ernannt, beide sind seit der Schirmherrschaft der Keramag in der Session 2012/13 treue Wegbegleiter unseres Vereins. Im Anschluss bot unsere Tanzgarde ihren diesjährigen Showtanz dar, bevor nach weiteren Verleihungen unserer Sessionsorden zwei verdiente Mitglieder von der Föderation Europäischer Narren geehrt wurden. Hans Peter Breuer erhielt den Narr von Europa in Bronze und Inken Kluge den Narr von Europa in Gold. In den frühen Nachmittagsstunden schloss der Präsident Andreas Becker den Neujahrsempfang mit einem dreifachen „Spies Op“.

Am Samstag, den 29.04.2017, fand die diesjährige Jahreshauptversammlung der 1.KG Grün Weiß „Ratinger Spiesratze“ im Ratinger Brauhaus statt.

Der 1.Vorsitzende Andreas Becker begrüßte eine große Anzahl der aktiven Mitglieder. Hier besonders die Ehrenvorsitzenden Lothar Großmann und Emil Höhn. Er dankte allen Mitgliedern für die Aktivitäten der letzten Session.

In diesem Jahr standen die Wahlen zum geschäftsführenden Vorstand an. Im Amt wurden bestätigt: Andreas Becker als 1. Vorsitzender, Uwe Jordan als 2. Vorsitzender und Rudi Nitsche als 1. Schriftführer. Neu ins Amt gewählt wurde Alexander Rienäcker als 1. Schatzmeister. Dem Dank an Marcus Großmann, der dieses Amt nach 12 Jahren Amtszeit zur Verfügung stellte, folgt im Januar, auf dem traditionellen Neujahrsempfang der Gesellschaft, die Ernennung zum Ehrenmitglied. Darüber hinaus musste ein neuer 2. Schriftführer gewählt werden, da Günter Göwert sein Amt aus beruflichen Gründen niedergelegt hat. Bekleiden wird diese Position ab sofort Patrick Becker. Zuästzlich wurden Michael Pfeiffer als Internetbeauftragter, Thomas Betzgen als 1. Zeugwart und Michael Feckler als 2. Zeugwart gewählt.

Ein weiterer wichtiger Tagesordnungspunkt waren die Verabschiedung einer neuen Satzung und Vereinsordnung. Diese wurden nach kurzer Aussprache einstimmig von den Mitgliedern beschlossen. Somit sind auch hier die Weichen für eine erfolgreiche Zukunft bei den Spiesratzen gestellt.

Anschließend gab es noch einen kurzen Ausblick auf die Aktivitäten in diesem Jahr durch den 1. Vorsitzenden, bevor die Versammlung mit dem Ruf der Gesellschaft, einem dreifachen „Spies Op“ beendet wurde.